Einleitungeseite » GeoTrust Zertifikate » GeoTrust True BusinessID SAN

GeoTrust True BusinessID SAN (UC)

Das SSL-Zertifikat stellt die universelle und preisgünstige Lösung dar. GeoTrust True BusinessID Multi-Domain (Subject Alternative Name) Zertifikate sind ideal für breites Anwendungsspektrum. Dieses Zertifikat wird verwendet, sofern man benötigt, mehrere Domains abzusichern, welche miteinenander nicht zusammenhängen (Microsoft Exchange Server, Unified Communications (UC) Server, Office Communications (OC) Server, IP-Adressen, Servernamen (z.B. "server.local"), Hostname ua).

Das SSL-Zertifikat für Microsoft Exchange

Logo Microsoft ExchangeDas SSL-Zertifikat GeoTrust True BusinessID SAN mit SANs empfehlen wir für den Microsoft Exchange Server! Es ist kompatibel für alle nötigen Unified Communications (UC) Server.  

Das SSL-Zertifikat mit SAN (DNS Namen) kann bis 25 verschiedene Subjekte enthalten, das erste Subjekt muss immer den Standardnamen der Gesellschaft tragen. Innerhalb der Laufzeit des SSL GeoTrust Zertifikats ist es möglich, die Zusatzsubjekte zu bearbeiten oder zu ergänzen. Für den Grundpreis können Sie 4 verschiedene Subjekte verwenden. Weitere Zusatzsubjekte werden extra berechnet.

Charakteristik des True BusinessID Zertifikats mit SAN

Verschlüsselung: Bis 256 Bit
Kompatibilität des Browsers: Hoch
Darstellung im Detail des Zertifikats: Validierte Domainname und Organisation
Geotrust Siegel: JA
Root CA: JA

Erneuerung des SSL-Zertifikats (reissues):

JA - KOSTENLOS
Rücknahme: MÖGLICH
Unterstützung für IDN: NEIN

Vorteile des Geotrust True BusinessID SAN Zertifikats

Voll kompatibel mit dem Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft Exchange Server 2010 und Office Communications Server 2007/2010

  Das Zertifikat ermöglicht, das Zertifikat auf alle Server ohne Lizenzbeschränkung zu installieren, die den gleichen Domainnamen im Zertifikat verwenden.

  Erwerben Sie die unberenzte Anzahl neuer kostenlosen Generierungen des SSL-Zertifikats
  Sichern Sie bis 25 Domains mittels eines einzigen Zertifikats ab und kaufen Sie weitere SAN Namen zum SSL-Zertifikat.

Beispiele der Anwendung von SAN Namen (DNS Namen):

  • www.sslmarket.de (FQDN - voll qualifizierter Domainname)
  • mail.sslmarket.de (Subdomain)
  • autodiscover.domain.de (Microsoft Exchange)
  • owa.exchange.local (interner Domainname)
  • EXCHANGE01 (interner Servername / NetBIOS Name)
  • 10.0.0.1 (private IP-Adresse)

Die Unterstützung der internen Servernamen wird in 2015 beendet; danach kann man nur die Internetnamen verwenden.

GeoTrust Zertifikate

19.01.2012

GeoTrust True BusinessID

Das meistverkaufte Geotrust Zertifikat. Es werden die Angaben wie E-Mail, Domainname, Organisationsname, Organisationseinheit validiert. Bei EV-Zertifikaten werden die Antragsteller auch per Telefongespräch validiert.

02.07.2013

GeoTrust True BusinessID SAN

Universelles True BusinessID SAN Zertifikat von GeoTrust empfehlen wir für Microsoft Exchange Server. Das SSL-Zertifikat kann bis zu 25 Domains absichern.

19.01.2012

Geotrust True BusinessID EV

Das hochwertigste und vertrauenswürdigste SSL-Zertifikat. In der grünen Adressleiste des Webbrowsers wird der Name des Domaininhabers angegeben.

19.01.2012

Geotrust True BusinessID Wildcard

Das Zertifikat enthält ein Sternchen (*) vor dem Domainnamen. Mittels des Zertifikats kann man die unbegrenzte Anzahl der Domains 3. Ordnung absichern.

19.01.2012

Geotrust QuickSSL Premium

Das Zertifikat mit der Domain-Validierung, unterstützt 4 SAN Namen (Subdomains). Es werden keine Details zum Domaininhaber im Browser dargestellt.

Archiv